Montag, 11. Dezember 2017

das elfte Tuerchen - 24 Kleine Freuden

Ich bin Türchen Nr. 11 bei der

24 kleine Freuden - DIY vonKarin - Adventskalender

Vielen Dank an Undine und Merle, dass sie diese tolle, aufwendige Aktion so liebevoll und perfekt veranstaltet haben. Wie viel Zeit dahinter steckt, erzählt Merle (Frau Masulzke) in Ihrem Beitrag "Behind the scene". Schaut mal rüber und lest.

Und was ich in Päckchen Nr. 11 versteckt habe, das darf ich heute zeigen.

Verpackt sah es so aus.
(Meine 24 Geschenke sind nicht komplett identisch ... aber fast.)


Weihnachtlich verpackte Paeckchen


Darin versteckt ist ... 



Ein Untersetzer, aus Seil genäht. Mit Snappap Label.
Uiuiuiu... irgendwie hatte ich den Seilbedarf kräftig unterschätzt. Daher sind einige der Untersetzer aus rot-weißem Seil. Aber ich finde beide Variationen schön und hoffe, dass sie auch den Beschenkten gefallen. 

Von allen zusammen ein Foto zu machen, das habe ich natürlich vergessen ... naja. 

Seiluntersetzer genaeht und Teelicht mit Etikett

Auch noch dabei: ein Teelicht mit der Zahl 11 aus Wachs darauf. Ich habe Flüssigwachs zum Kerzen verzieren, damit ließ sich die Zahl ganz einfach aufbringen. 
Das Teelicht wurde am Ende noch mit nem Adventsgruß aus geprägtem Dymo Etikett versehen.

24 kleine Freuden - DIY vonKarin - Paeckchen

Erst wollte ich die Teelichter außen aufkleben. Nachdem aber kein Kleber sicher hielt, nähte ich kleine Säckchen aus Fliegengitter Gewebe.

Teelichter mit Zahl 11 darauf


Für jedes Teelicht ein eigenes Säckchen. 


Untersetzer aus Seil genaeht - Teelicht mit Zahl darauf

Die Frage der Verpackung war gar nicht so einfach zu lösen. Von den diversen Möglichkeiten blieb am Ende nur, dass ich eine Rolle Tapete kaufte um daraus Taschen zu nähen. 
Leider ließ die Tapete sich nicht mit der Maschine nähen (zu gummiartig ist die Oberfläche), darum musste alles geklebt werden. Und oben wurde mit Tackerklammern verschlossen, gelocht und alles mit Bändchen zusammengebunden.

Am Ende habe ich noch genügend Tapete übrig, dass ich einen anständigen Foto-Hintergrund basteln und dazu noch die Rückseite meiner Glasvitrine tapezieren kann. Das ist doch was.
24 kleine Freuden - DIY vonKarin - Paeckchen

 Nun bleibt noch zu hoffen, dass den Mädels mein Untersetzer gefällt und ich bin gespannt, was in meinem 11. Päckchen drin ist.

Kommentare:

  1. Der Untersetzer (ich habe einen rot-weißen bekommen) ist die Wucht, ich freue mich sehr darüber, liebe Karin.

    Ich hoffe, ich konnte dir heute mit meinem "Werk" auch eine Freude machen. Da liegt ja noch so eine Schnur bei... die wird noch gebraucht. Ich darf es aber erst am 24. verraten (sorry, ich hatte vergessen, ein Zettelchen mit in die Becher zu packen).

    Nochmals vielen Dank für den tollen Untersetzer und viele Grüße ♥ Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dein Werk ist der Knaller und es hängt schon ein Schlüssel dran. Auf jeden Fall bin ich gespannt, was es mit der Schnur auf sich hat. Vielen Dank! Du hast dir auch sehr viel Arbeit damit gemacht! Herzliche Grüße Karin

      Löschen
  2. Ich habe einen weißen Untersetzer und freue mich riesig darüber. Meine Tochter sagte, dass der viel stylischer ist als unsere Korkuntersetzer. Recht hat sie! Die Verpackung ist ja der Hammer! Damit hattest du ja nochmal ganz schönen Aufwand. Aber gelohnt hat es sich. Mehr geht nicht! Ganz lieben Dank, liebe Karin! Bin echt happy mit deinem Türchen! LG Undine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Undine, da bin ich aber froh, dass meine Untersetzer gut ankommen. Sag deiner Tochter auch liebe Grüße und Danke für das Lob. :)
      Herzlichst
      Karin

      Löschen
  3. Liebe Karin,
    die Idee insgesammt finde ich toll. Über Deine Untersetzer werden sich sicher viele freuen.
    Vielleicht schreibe ich noch einen Beitrag vor den Festtagen.
    Den Beitrag mit dem Clou gibt es aber erst danach. Hast Du eine Idee, was es sein könnte?
    Herzliche Grüße
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Uwe, nein - ich habe eigentlich keine Idee, mit was du uns noch überraschen wirst. Ich bin auf jeden Fall gespannt. :) Herzliche Grüße an dich! Karin

      Löschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **