Montag, 11. September 2017

DIY: Kreativitätsstau in Berlin und tolle Stifte

Schön war's in Berlin! Die Stadt hat uns während der IFA-Woche mit schönem Wetter verwöhnt. So konnten wir zumindest abends nach Messeschluss die Spree entlang bummeln und uns zu Fuß nette Kneipen für's Abendessen suchen. 

Fast eine Woche im Hotel - das hat mich auf Do-it-yourself-Entzug gesetzt. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, wie sehr es mir fehlt, wenn ich keine Möglichkeit habe, in irgend einer Weise kreativ zu sein. Selbst wenn ich mein Strickzeug dabei gehabt hätte, wäre zum Handarbeiten gar keine Zeit gewesen. Der ganze Tag verplant, da ist keine Luft und keine Energie für Kreativität.

Umso mehr brodelt es jetzt in mir. Ich habe schon 3 neue Spuck-Lätzchen genäht und ein paar neue Projekte im Kopf bzw. angefangen, die demnächst unbedingt fertiggestellt werden müssen.

Eine Kleinigkeit kann ich euch aber jetzt schon zeigen.




Vor einiger Zeit erhielt ich von Uniball eine Auswahl an Posca Stiften zum Testen. Da sie unglaublich universell einsetzbar sind und mir unheimlich gut gefallen, mache ich hier gerne ein wenig Werbung dafür. 

Es sind Marker auf Wasserbasis, die auf allen Oberflächen verwendet werden können. Egal ob Glas, Holz oder Stein - selbst auf Stoff lässt sich damit gut arbeiten. Die Farbe kann eingebügelt werden und ist dann auch waschfest. 



Die Posca gibt es in 7 verschiedenen Strichbreiten und unendlich vielen Farben; was mich besonders begeistert ist die gleichmäßige Strichführung. 

Ihr seht schon, ich komme ganz ins Schwärmen. Aber im Ernst - ich hatte noch nie so tolle Stifte und werde mir auf jeden Fall noch ein paar mehr Farben dazu kaufen. 


Damit kann ich auch endlich mit dem Doodeln anfangen. Manche nennen es ja auch Kritzeln. Kreatives Kritzeln. 

Das Werkzeug habe ich nun dazu. Jetzt muss ich nur noch damit beginnen. 



Denn Übung macht den Meister. Und die Meisterin.

Bunte Grüße an euch!








P.S. Beitrag enthält Werbung.
Werbung mache ich nur für Dinge, die ich wirklich mag. Die Meinung ist meine Eigene und kann nicht verkauft werden.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Karin,
    danke für deine lieben Worte auf meinem Blog. Habe mich sehr darüber gefreut, denn ich spiele auch gerne mit Dosen (wenn vorhanden *lach*). Süß sind deine Fächer, da sieht man wieder, dass ein kreativer Geist überall tätig sein kann. Ich mag ja Fächer im Sommer wirklich gerne! Muss ich mir merken.
    Eine schöne und kreative Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen liebe Karin,
    dann hoffe ich ja mal, dass du nicht vor lauter Engergie die Wände hochkritzelst ;-)

    Ich habe heut übrigens mal deine Nominierung unterstützt und meine Stimme abgegeben. Allerdings habe ich gar keinen Plan ob die beim Voting angekommen ist?? Irgendwie wollten die Seiten sich nicht richtig anzeigen lassen und ich konnte auch nirgends eine Auflistung aktuellen Stimmenzahl finden. Vielleicht kannst du es selber ja nachvollziehen oder ich bekomme evtl. noch eine Mail zu geschickt.

    Jetzt schicke ich dir noch liebe Grüße herüber. :-)
    Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Naddel, vielen Dank.
      Das mit der Nominierung .. irgendwie ist mir das auch etwas suspekt. Ich überlege sogar, ob ich mich nicht wieder "entnominieren" lasse. Mal sehen. Jetzt fahre ich erst mal eine Woche nach Kroatien - vielleicht gibt es dort noch etwas Sonne. :D Liebe Grüße an dich! Karin

      Löschen
  3. Liebe Karin,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog...
    Deine Fächer sehen fantastisch aus...Muss wirklich schauen,wo es diese Stifte gibt. Aber nicht, dass du dich jetzt vor lauter Übermut in Kroatien als Graffiti-Künstlerin wiederfindest ;-) Grüß mir die Sonne :)) Viel Spaß im Urlaub!!!
    Alles Liebe

    Jeanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    ha du warst in Berlin? Und dann hattest du auch noch
    schönes Wetter? Wann war das denn? Letztes Jahr? ;-)
    Hauptsache es hat dir gefallen! Die Stifte scheinen
    echt toll zu sein.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doreen, ja - du warst weg in Urlaub und das Wetter war schön in Berlin. Sollte dir das zu denken geben * zwinker *
      Liebe Grüße ins schöne Berlin!

      Löschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **