Dienstag, 29. August 2017

DIY: Gehaekeltes Windlicht zum Aufhaengen

Bevor ich auf die IFA nach Berlin verschwinde, habe ich noch ein kleines "gehandarbeitetes Upcycling", das ich euch weiter unten zeigen möchte.

Apropos IFA - ist von euch auch jemand dort? Ich bin an unserem Firmenstand als die "Social Media Tante" dabei und ich würde mich sehr sehr freuen, wenn die eine oder andere von euch mich dort besuchen würde. Lust darauf? (Ich könnte euch ggf. sogar Eintrittskarten...)
Ein persönliches Kennenlernen, ein kleiner Plausch und eine Tasse Kaffee oder so wären doch sehr nett, oder? Überlegt's euch und lasst es mich wissen, dann gebe ich euch Einzelheiten dazu.  


Nun - wo war ich stehen geblieben..?

gehaekeltes Windlicht aus Marmeladenglas by DIY vonKarin

Ja. Also ...

mir wird jetzt schon Bange, wenn ich daran denke, dass der Großteil des Sommers schon wieder vorüber ist. Am liebsten würde ich ihn festhalten. Das Herumlungern am Badweiher ... die lauen Nächte auf dem Balkon ... wie sie riecht, so eine Sommernacht ... die Motten, die um die Windlichter schwirren .. * seufz *

Aber was jammre ich - noch ist Sommer und noch kann ich euch eines meiner Sommer DIYs zeigen:

Ein schnelles gehäkeltes Windlicht zum Aufhängen.

DIY vonKarin Upcycling Marmeladenglas Windlicht gehaekelt

Ein Rest Baumwollgarn, ein Marmeladenglas, etwas Bast und eine Häkelnadel sind eigentlich alles, was man braucht.

Das Muster sind einfach immer 5 Luftmaschen und eine feste Masche, die man in Runden ineinander häkelt. So wie man Einkaufsnetze macht.

Und am Ende häkelt man ein paar Luftmaschen-Schnüre daran.

Den Boden zieht man noch mit einem Stück Faden zusammen, damit das Glas nicht herausrutschen kann.

gehaekeltes Windlicht aus Marmeladenglas by DIY vonKarin

Dabei kann man mit verschiedenen Gläsern experimentieren. Und ob man um die Verschlusswindungen des Glases etwas Bast wickelt oder nicht - das kann jeder selbst entscheiden.

 Auf jeden Fall fühlt sich das noch voll nach Sommer an. 

Sollte es draußen zu ungemütlich werden, kann dieses Windlicht aber auch mit in die Wohnung wandern. Dort lässt es sich genauso nett aufhängen. 

gehaekeltes Windlicht aus Marmeladenglas by DIY vonKarin

Gibt's hier noch mehr Leute, die den Sommer nicht mehr hergeben möchten? 

Sonnige Tage wünsch' ich euch!


Mal sehen - ob ich es heute noch zum Creadienstag schaffe .... 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    tolle Idee, dein selbst gemachtes Windlicht. Und wie gut, dass der Sommer sich gerade zurückmeldet :-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabine, ja - heute hat's 30 Grad :) LG Karin

      Löschen
  2. Ja, diese Klassiker habe ich auch schon oft bestaunt und irgendwann mache ich das auch mal selber :-) Deine zartblaue Variante gefällt mir sehr gut. Sie passt so schön zum Sommer! Ich wünsch dir viel Spass an der IFA, obwohl ich gar nicht weiss, worums da genau geht, aber anyway: Geniess es! Alles Liebe, Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadia, die IFA (Internationale Funk Ausstellung) ist eine große Messe über Hifi-/Medien-/Haushaltsgeräte etc. Da ist echt was los, da es keine reine Fachmesse, sondern eine Publikumsmesse ist - jeder kann hinein und entsprechend ist auch was los. Seufz.
      Ich werde berichten ...
      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  3. Liebe Karin,
    ich mach mir auch noch eins, Wollreste sind ja immer da ;O) - und das hat mich jetzt direkt so angelacht !
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, da hast du Recht. Jede Idee für Wollreste ist willkommen :)
      Liebe Grüße Karin

      Löschen
  4. gefällt mir total gut und wird gleich zum Ausprobieren gepinnt, danke!

    ich mag den Sommer auch noch nicht hergeben, ich hoffe, er kommt nach dem für heute Nacht angekündigten Temperatursturz noch mal zurück!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hoffe auch, dass wir das noch etwas genießen dürfen.
      Danke für's Vorbeisehen!
      Liebe Grüße vonKarin

      Löschen
  5. Liebe Karin,
    das Windlicht sieht ja herrlich filigran aus und die Farben erinnern an Meer, Sandstrand, Palmen.....schwärm....
    äh, wo war ich?? war kurz weggetreten und am Tagträumen, *lach*!! Aber du hast recht, der Sommer ist irgendwie immer viel zu kurz: Mitte Mai gab es den letzten Schnee hier, und angeblich wäre der erste vor wenigen Tagen schon wieder auf der Zugspitze gefallen!...
    Deshalb wollen/werden wir auch die letzten warmen Tage so richtig genießen!!
    Laß es dir gut gehen
    Alles Liebe
    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jeanne :)
      Aber jetzt setze ich mich erst mal ne Woche in miefige Messehallen ... :(

      Löschen
  6. Liebe Karin,
    Dein selbstgehäkeltes Windlicht ist ganz bezaubernd!
    Wie schade, dass Berlin so weit von meinem Zuhause weg ist - sonst hätte ich nicht nein gesagt. :-)
    Liebe Grüße an Dich und viel Spaß auf der IFA.
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist schade. Aber vielleicht sehen wir uns ein andermal, wenn sich im weiter im "Süden" Deutschlands mal etwas ergibt.
      Liebe Grüße vonKarin

      Löschen
  7. von Holland kenne ich sonst auch noch nicht viel, aber Maastricht mag ich sehr!
    kann ich wirklich nur empfehlen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  8. Ich könnt´ auch noch Sommer :-)
    Aber das schönste am herannahenden Herbst sind die Lichter und das Glimmen in der langsam dunkler werdenden Jahreszeit. Deine Häkellichter sind daher eine gelungende Wahl. Das Blau wie Meer & Himmel und das Kerzenleuchten am Abend.
    Gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße an dich,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, danke sehr. Hast schon Recht, der Herbst hat auch seine schönen Seiten. Liebe Grüße vonKarin

      Löschen
  9. Ganz, ganz zauberhaft. Ich sollte mich auf die Suche nach meiner Häkelnadel begeben :)! Danke und eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth,
      ganz klar - Häkelnadel raus und anfangen! :)
      Liebe Grüße vonKarin

      Löschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **