Dienstag, 12. Dezember 2017

8 kleine DIY Geschenkideen

So ein tolles DIY-Adventskalender-Event wie die #24kleinenFreuden ist nicht nur dazu gut, dass man sich jeden Tag ein wenig (oder auch mehr) freuen kann. 

Darüber hinaus dienen die hübschen selbstgemachten Dinge, die da täglich aus den Verpackungen ploppen, auch als Inspirationsquelle für kleine Geschenke, die man vielleicht in den letzten Tagen vor Weihnachten noch braucht.

Darum will ich euch heute die Päckchen Nr. 4 - 11 zeigen, die mir in den letzten Tagen jeden Morgen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.

Päckchen 1-3 gab es ja schon HIER zu sehen.

Und nun geht es weiter mit der Nr. 4:

Die Advents-Glücksfee aus einer Wäscheklammer - mit einem paar schönen Sätzen zum Advent von Esther:

gebastelte Fee aus Wäscheklammer



Das Päckchen Nr. 5 kam von Undine (Blog Undiversell) und sein Inhalt kam mir gerade Recht für meine Lücke im Adventsregal ...

weiße Sterne mit Laternenglas - DIY - geknüpft Makramee
Einfach toll, diese geknüpfte Laterne. Sie passt perfekt zu meiner kleinen Adventsdeko.

Weisses Adventsregal mit Nikoläusen und weißen Sternen

In Nummer 6 saß ein lieber Nikolaus, der uns den Tag versüßte - als Stellvertreter für eine ausgefallene Teilnehmerin.


Und im nächsten Päckchen - der Nummer 7 - gab es ganz entzückende Wärmepads für die Jackentasche. Sie sind mit Reis gefüllt und lassen sich in der Mikrowelle erwärmen. Danke lieber Merle, vom Blog Frau Masulzke.


Wärmepads aus Stoff genaeht mit Reis gefuellt - DIY


Tag 8 brachte einen wunderhübschen Stern aus Modelliermasse von Annette.

Weißer Stern aus Modelliermasse - DIY


Und die Nummer 9 - von Stefanie - ist inzwischen schon bei mir in der Küche im Einsatz. Hübsch bedruckt, mein neues Weihnachtsgeschirrtuch!

Stoffdruck auf weißem Geschirrtuch - DIY

Am 10. Dezember gab's von Madeleine (Blog Dekorausch) ein aufwendig genähtes Buchzeichen. Sehr willkommen!

Buchzeichen aus Stoff genaeht - DIY

Und - wie schon im letzten Blogbeitrag gezeigt - war in Päckchen Nr. 11 mein Geschenk. Aus Seil genäht ein Untersetzer. Und ein Teelicht.

Untersetzer aus Seil - DIY vonKarin - genaeht


Ich bin ja wirklich begeistert über die kreativen Geschenke und freue mich auf all die Dinge, die noch aus dem Adventskalender hüpfen werden. 

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. 


Montag, 11. Dezember 2017

das elfte Tuerchen - 24 Kleine Freuden

Ich bin Türchen Nr. 11 bei der

24 kleine Freuden - DIY vonKarin - Adventskalender

Vielen Dank an Undine und Merle, dass sie diese tolle, aufwendige Aktion so liebevoll und perfekt veranstaltet haben. Wie viel Zeit dahinter steckt, erzählt Merle (Frau Masulzke) in Ihrem Beitrag "Behind the scene". Schaut mal rüber und lest.

Und was ich in Päckchen Nr. 11 versteckt habe, das darf ich heute zeigen.

Verpackt sah es so aus.
(Meine 24 Geschenke sind nicht komplett identisch ... aber fast.)


Weihnachtlich verpackte Paeckchen


Darin versteckt ist ... 

Montag, 4. Dezember 2017

24 Kleine Freuden 2017 - ich bin dabei

In diesem Jahr hat es endlich geklappt, dass ich mich rechtzeitig für eine Adventskalender-Aktion angemeldet habe. Und seit der Zusage freue ich mich wie Bolle, dass ich dabei sein darf. 

24kleineFreuden-Adventskalenderaktion


Donnerstag, 23. November 2017

Genaeht: Babyhosen und so weiter

Ah ... ich hab euch noch gar nicht die letzten Babyhosen gezeigt, an die ich mich mit der Nähmaschine gewagt habe.

Genäht habe ich nach den Freebook Schnitten 
"MOTTI" von Made for Motti und 
"RAS" von Nähfrosch.

Das Modell RAS habe ich ja schon öfter genäht. Sie ist genial einfach, mit wenigen Nähten und passt gut. Vor allem wenn man die Leibhöhe 2-3 cm kürzer macht. 

Hier ist nun eine Variation, die - richtig kombiniert - als "Trachtenhose"  durchgeht. (Ab und zu braucht man hier in Bayern sowas eben.)

Braune Baby Jerseyhose

Samstag, 18. November 2017

DIY: Paketschnur-Untersetzer schnell gestrickt

Nachdem ich mich in den Onlinemedien bereits überall von Weihnachtsgeschenken und Winterdeko umzingelt sehe, komme ich nicht darum herum, mir auch Gedanken über die wenigen Päckchen zu machen, die ich dieses Weihnachten verschenken werde. 

Also hinsetzten,Tee trinken und überlegen.


gestrickter Untersetzer mit Teekanne

Dienstag, 14. November 2017

Joghurteis im Koerbchen

Joghurteis im Waffelcup - DIY vonKarin

Ich habe definitiv einen Hang zu Elektrogeräten. Egal ob zum Heimwerken oder für die Küche - einem originellen elektrischen Helfer kann ich schlecht widerstehen. 

Mittwoch, 8. November 2017

Zur Kreativ-Welt Frankfurt

Letzten Sonntag habe ich frühmorgens das Auto gesattelt, um auf eine Stippvisite nach Frankfurt zu fahren. Ich wollte endlich mal einen Rundgang durch die Kreativ-Welt Messe machen und - dank der Bloggerakkreditierung beim Messeveranstalter - war mir sogar eine Presse-Karte  reserviert worden. Hat mich sehr gefreut - vielen Dank nochmals!

Hochhaus in Frankfurt - Messe

Samstag, 4. November 2017

Blog-Bilder – Wie ihr eurem Blog was Gutes tut


Heute geht es mal nicht direkt um DIY und Bastelprojekte, sondern um die Arbeit am Blog selbst. Sie ist so ein wichtiger Teil des Ganzen und man lernt dafür ständig Neues, weshalb ich das gerne mal zum Thema machen möchte. Darum: 

Blog-Bilder - Wie ihr eurem Blog was Gutes tut

Dem einen fällt es leichter, manch andrem schwer: das Erstellen von passenden Bildern für den eigenen Blogbeitrag. Denn notwendig sind sie, die persönlichen Fotos zu euren Blogposts. Ganz egal aus welchem Themenbereich der Blog kommt, mit Bildern werden Beiträge für die Leser noch ansprechender. (Ganz zu schweigen davon, dass euch Google dann bessere Chancen bei der Google Suche einräumt).

Doch geht es hier nicht darum, wie ihr gute Fotos für euren Blog schießt. Worüber ich erzählen möchte ist, welche Basics ihr beachten solltet, wenn ihr eure Fotos in eure Blogbeiträge einbindet. 


1 Bildformat:

  • Macht eure Fotos/Bilder (jpg oder png) im Querformat.
  • Empfohlen wird ein 4:3 Seitenverhältnis.

Dienstag, 31. Oktober 2017

DIY: Die fliegengewichtige Tasche

Titelfoto Fliegengittertasche Beutel aus Netzgewebe und Snappap genaeht


Ihr merkt es sicher:  ich habe wieder mehr Zeit zum Werkeln. Daraus folgt, dass ich auch mehr Stoff habe, um neue Blogbeiträge zu schreiben. 
Das tut mir gut.

Samstag, 28. Oktober 2017

DIY: Dann male ich mir meine Etiketten eben selbst ...

Wiederabloesbare Etiketten bemalen

Ihr kennt das ja. Wenn man selbst Marmelade & Co. einkocht, dann nutzt man die Gläser dafür immer und immer wieder. Jahrelang. Und das ist gut so.

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Was tun wenn das Facebook Profil kopiert wurde?


In den letzten Tagen gab es bei mir im Freundeskreis mehrmals den Fall, dass Facebook Profile kopiert/geklont wurden. Dadurch erhielt deren 'Freundeskreis' erneute Freundschaftsanfragen, die - im schlimmsten Fall - bei den Freunden zu finanziellen Schäden führen.  

Freitag, 13. Oktober 2017

Insights-X Teil 3 & das irre Malbuch

Bevor ich in den DIY-Alltag übergehe, muss ich euch noch die letzten Dinge vorstellen, die ich von der Insight-X Nürnberg mitgebracht habe. 

Wohl am meisten beeindrucken konnte mich dort ein schlichtes Malbuch für Kinder.
Naja schlicht stimmt nicht wirklich. 
Denn es hat ganz schön was "hinter den Ohren". Nämlich ...eine APP.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Insights-X die Zweite

Wie ich euch schon im letzten Beitrag erzählt habe, war ich letzten Sonntag auf der Insight-X in Nürnberg, der Fachmesse für Papier-, Büro- und Schreibwaren. Beim Bummeln durch die Messehallen habe gab es einige schöne Besonderheiten zu entdecken, die ich euch unbedingt zeigen will. 

Sehr gut gefallen hat mir beispielsweise NIO, ein völlig neues selbstfärbendes Stempelsystem mit wechselbarer Stempelplatte. Seht mal im Video ...


Sonntag, 8. Oktober 2017

Besuch auf der Insights-X in Nuernberg

Heute war ich auf der Insight-X in Nürnberg, der Fachmesse für Papier-, Büro- und Schreibwaren. 

Da es nach Nürnberg gerade mal eine Stunde Fahrt ist, habe ich mich heute - am letzten Messetag – zu einem kleinen Bummel durch die Messestände aufgemacht. (Danke an Sebastian von Folia für die nette Einladung!)  
Eingangsbereich Messe Nuernberg Insights-XDie Messe selbst war recht gemütlich.

Samstag, 30. September 2017

DIY: Babylaetzchen-Parade No.2

In den letzten beiden Monaten war richtig viel los bei mir, so dass wenig Zeit und Energie für "große" DIY Projekte übrig blieb. 

Aber nun, Ende September, habe ich mein einjähriges Fernstudium erfolgreich abgeschlossen, die Messeteilnahme in Berlin gut hinter mich gebracht und den Sommer mit einem kleinen Kurzurlaub in Kroatien ausklingen lassen. 

So! Und jetzt hab' ich wieder mehr Zeit fürs Kreativsein, mehr Zeit für euch. 

Dass ich das Werkeln in den letzten Wochen nicht völlig lassen konnte, ist ja klar. Es hat aber immer nur für kleine Projekte gereicht. Lätzchen zum Beispiel. Die gehen wirklich fix.

Diejenigen, die mir auf Instagram folgen, konnten einige davon schon sehen. Hier nun auch für alle anderen:


Meine neue Lätzchenparade

Rotes Baby-Laetzchen mit Etikett und Fransen

Freitag, 29. September 2017

DIY: Schnelle Herbstdeko mit Mais

Schwupps - schon ist es Herbst. Und ich bin irgendwie noch gar nicht reif dafür. 

Vor nicht mal einer Woche sind wir erst aus einem kurzen Kroatienurlaub zurück gekommen. So als Sommer-Abschluss, sozusagen. Und nun soll ich schon die Herbstdeko herausholen? Das ging ja mal wieder viel zu schnell.

Aber die Fliegenpilze sind schon da. Also kann ich den Herbst wohl nicht mehr länger ignorieren.



Kerze im Glas mit Herbstdeko

Das herbstliche Kerzenglas ist übrigens schnell gemacht.

Montag, 11. September 2017

DIY: Kreativitätsstau in Berlin und tolle Stifte

Schön war's in Berlin! Die Stadt hat uns während der IFA-Woche mit schönem Wetter verwöhnt. So konnten wir zumindest abends nach Messeschluss die Spree entlang bummeln und uns zu Fuß nette Kneipen für's Abendessen suchen. 

Fast eine Woche im Hotel - das hat mich auf Do-it-yourself-Entzug gesetzt. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, wie sehr es mir fehlt, wenn ich keine Möglichkeit habe, in irgend einer Weise kreativ zu sein. Selbst wenn ich mein Strickzeug dabei gehabt hätte, wäre zum Handarbeiten gar keine Zeit gewesen. Der ganze Tag verplant, da ist keine Luft und keine Energie für Kreativität.

Umso mehr brodelt es jetzt in mir. Ich habe schon 3 neue Spuck-Lätzchen genäht und ein paar neue Projekte im Kopf bzw. angefangen, die demnächst unbedingt fertiggestellt werden müssen.

Eine Kleinigkeit kann ich euch aber jetzt schon zeigen.


Dienstag, 29. August 2017

DIY: Gehaekeltes Windlicht zum Aufhaengen

Bevor ich auf die IFA nach Berlin verschwinde, habe ich noch ein kleines "gehandarbeitetes Upcycling", das ich euch weiter unten zeigen möchte.

Apropos IFA - ist von euch auch jemand dort? Ich bin an unserem Firmenstand als die "Social Media Tante" dabei und ich würde mich sehr sehr freuen, wenn die eine oder andere von euch mich dort besuchen würde. Lust darauf? (Ich könnte euch ggf. sogar Eintrittskarten...)
Ein persönliches Kennenlernen, ein kleiner Plausch und eine Tasse Kaffee oder so wären doch sehr nett, oder? Überlegt's euch und lasst es mich wissen, dann gebe ich euch Einzelheiten dazu.  


Nun - wo war ich stehen geblieben..?

gehaekeltes Windlicht aus Marmeladenglas by DIY vonKarin

Ja. Also ...

Sonntag, 27. August 2017

Tätowierte Bananen & ein schnelles Eisrezept

Ich liebe Eis, das man rundum abschlecken kann. Eis am Stiel genauso wie dicke Eiskugeln in der Waffel.

Da ich mich inzwischen etwas bewusster ernähre, sind mir Eissorten lieb, die wenig bis gar kein Fett und Zucker in sich haben. Und die trotzdem gut schmecken und erfrischen.



Montag, 21. August 2017

Auf der Bloggerlandkarte & nominiert für DIY Award


Hallo ihr Lieben!
... so fangen zwar meisten die tollen Videos und Stories auf YouTube und Instagram an, aber ich möchte euch heute einfach mal anders begrüßen, darum ein herzliches "Hallo ihr Lieben!" an euch.

Ne im Ernst, ich  spreche heute mal nicht vorrangig als 'Karin die Selbermacherin' zu euch, sondern als Bloggerin. Denn in dieser Eigenschaft will ich ein bisschen Eigenwerbung machen.  
Werbung für mich, für meinen Blog.


Denn ich bin (und darüber freue ich mich!) beim  Blog Award 2017  in der Kategorie 'Do It Yourself' nominiert. 

Montag, 14. August 2017

Freitag, 11. August 2017

Geburtstags Giveaway * Karin lässts krachen

Meine Lieben,
nachdem ich im Mai natürlich wieder meinen Bloggeburtstag vergessen habe, nutze ich heute meinen eigenen Geburtstag um mit EUCH zu feiern. 


 🍺   🍹   🍸   🍷   🎂   🍻   🍰 

Wie alt ich heute werde? 

Dienstag, 1. August 2017

Der Kreuzwortraetselbeutel - DIY

Unser Opa - also mein Papa - macht sehr gerne Kreuzworträtsel. Vor kurzem hat er seinen 88. Geburtstag gefeiert. Und wir mit ihm. 

Als Verpackung für sein Geburtstagsgeschenk haben wir uns etwas einfallen lassen: einen selbstgenähten Kreuzworträtselbeutel.

Stoffbeutel mit Kreuzwortraestel aufgemalt DIY vonKarin

Samstag, 29. Juli 2017

DIY: Itsy Bitsy Haekelbikini


Eigentlich wollte ich ja eine Küchengardine häkeln.
Doch irgendwie wurde eines unserer Mama-Tochter Projekte daraus und dann hieß es ...

Tittelbild zu weisser Haekelbikini DIY vonKarin

... Häkelbikini      Genau.

    (und ja, ich weiß, ich bin ja sowas von Sechziger.)



Dienstag, 27. Juni 2017

Hasselback Zucchini mit Trick beim Schneiden

Ein wunderbares Sommerrezept.

Rezept Hasselback Zucchini

Kann man im Backofen oder in der Heißluftfritteuse machen.

Schmeckt zu Gegrilltem, Gebratenem oder einfach so.


Ich verrate euch auch den Trick beim Schneiden:

Samstag, 24. Juni 2017

Genaeht: Kleine Schlafsäcke für Babies

Und schon wieder was für Babies: 
kleine Schlafsäcke ohne Ärmel.

Baby Schlafsaecke selbstgenaeht


Das waren zwei Wunschteile, die sich recht flott nähen ließen. Ich habe dabei eine Mischung aus zwei Anleitungen umgesetzt:
  1. den Schlupfsack von Mamahoch2  
  2. den Pucksack von Leelahloves

Für Babies von 0-3 Monaten ist die Gesamtlänge von 50 cm gut geeignet. Da bleibt ausreichend Platz für die Strampelfüßchen.

Dienstag, 20. Juni 2017

DIY. Lätzchenparade aus Musselin & Co

Ein niedliches Baby Accessoire, das jederzeit als Mitbringsel willkommen ist, das zeige ich euch heute:

Babylätzchen

blaues Musselin Babylaetzchen mit Druckknoepfen

In letzter Zeit sieht man sie sehr oft, diese süßen Lätzchen/Tücher aus Musselin. Wir nannten das mal "Windelstoff". Und genau das ist es auch. Daher pflegeleicht und hautverträglich. 

Sonntag, 18. Juni 2017

Gelbe Untersetzer aus Seil genäht

Heute gibt's bei mir ein selbstgenähtes, praktisches Mitbringsel, das nicht nur auf Gartenparties eine gute Figur macht.

Untersetzer für Gläser - aus buntem Seil genäht. 

Gelbe Untersetzer aus Seil genaeht - rope rugs

Dienstag, 13. Juni 2017

DIY Labels - selbstgemacht aus Snappap

Vor einiger Zeit war in einer Zeitschrift  ein kleines Blatt "Snappap" als Dreingabe beigefügt. Ich war richtig happy darüber, da ich dieses Material schon lange einmal ausprobieren wollte, ohne mir gleich einen ganze Bestellgröße davon zulegen zu müssen. Denn billig ist es nicht. 

Etikett aus Snappap mit ausgestanztem Herz - Label DIY vonKarin

Freitag, 9. Juni 2017

Naehen: Babies brauchen viele Hosen

Irgendwie mache ich derzeit sehr oft einen Zwischenstopp an der Nähmaschine. Ob es daran liegt, dass ich jetzt ein großes großes Arbeitszimmer habe und die Nähmaschine mich immer nähbereit anlächelt, oder ob unser kleiner Paten-Frischling daran Schuld ist .. ich weiß es nicht. Wahrscheinlich beides. 

Heute fiel mir auf, dass ich euch die meisten der kürzlich genähten Sachen noch gar nicht gezeigt habe. Ha! Das hole ich heute nach und mache den Anfang mit all den kleinen Baby-Hosen,  die ich nach dem Freebook Schnitt "Babyhose RAS" von Naehfrosch.de genäht habe.


DIY - Baby Hose naehen

Dienstag, 30. Mai 2017

Mein Rezept für Kreidefarbe

Ich mache das ja sehr gerne, dass ich alten Sachen mit etwas frischer Farbe einen neuen Look verpasse. Zum einen rettet das so manches nützliche Ding vor dem Mülleimer und zum anderen hat man das Gefühl, dass man etwas Neues um sich hat. 


Obstkiste bemalt und bedruckt

Ich nutze hauptsächlich Acrylfarbe auf Wasserbasis. Da sind keine stinkigen Lösungsmittel drin und die Pinsel lassen sich ganz simpel mit Wasser reinigen. 
Einfach und gut - das mag ich. 

Montag, 22. Mai 2017

Upcycling: Kerzen gießen aus Wachsresten

Alle Halbjahre wieder ...

Im Verlauf des Winters ist wieder eine Menge an Kerzenresten bei mir eingetrudelt (Danke an alle Sammler!). Darum hatte ich schon wieder sehr viel Material für neue Gießversuche mit Wachs.

Kerzen aus Wachsresten gießen

Samstag, 13. Mai 2017

DIY: Untersetzer aus Seil genäht zum Muttertag

Meine Mama und meine Schwiegermama sind beide ausschließlich analog in den Medien unterwegs. Gut so, denn darum kann ich euch heute schon meine selbstgemachten Muttertags Mitbringsel für morgen zeigen. Ohne die Befürchtung, dass die beiden ihre Geschenke vorzeitig entdecken.

DIY: Untersetzer aus Seil nähen - Sewing rope rugs


Sonntag, 7. Mai 2017

Kennt ihr diese Blüte?

Schaut mal. 
Schön, nicht wahr?


Wer errät, was das für eine Blüte ist? Ich gebe noch einen Hinweis.

Mittwoch, 3. Mai 2017

Bärlauchsalz - so geht's


Rezept aus der Kueche - Baerlauchsalz - selbstgemachtes gruenes SalzBei uns im Esszimmer steht noch ein Blech Bärlauchsalz zum Trocknen auf dem Ofen. Was für ein Aroma! (Mir ist schon ganz schwummrig im Kopf... und ich hoffe, dass dieser intensive Bärlauchduft keine bleibenden Schäden an meinen Nasenschleimhäuten hinterlässt.)

Dienstag, 2. Mai 2017

Nähen für Babies - mit kostenlosen Freebook Schnitten

Seit ein paar Wochen sind wir, also mein Mann und ich, glückliche Paten eines kleinen neuen Erdenbürgers … (was für ein niedlicher kleiner Schnuckel!) …. Und genau das ist der Grund, dass sich die Beziehung zwischen mir und meiner Nähmaschine schlagartig neu belebt hat.