Dienstag, 19. Juli 2016

DIY: Treibholz und ein Schild





Im Urlaub habe ich die Muse, beim Herumspazieren nach tollen Fundstücken zu suchen. Treibholz, Muscheln, Steine .... auch in diesem Jahr am Meer konnte ich da nicht widerstehen. 



Und so ist (unter anderem) dieses Brett mit nach Hause gewandert. 



Als es richtig durchgetrockent war, habe ich es von Farbresten befreit und noch ein bisschen glatt geschliffen.


Und damit ich nicht vergesse, woher das Brett stammt, wurde daraus ein Wegweiser, das den Ort und die Entfernung von daheim aus zeigt. 

(Wen's interessiert: wir waren HIER  ).

Die Buchstaben habe ich mit Acrylfarbe aufgemalt.
 


 Und nach dem Trocknen mit ein bisschen Schleifpapier "künstlich gealtert".

Und nun sieht es so aus.


Zum Aufhängen habe ich Draht durch ein paar der bereits vorhandenen Löcher gezogen. 



Nun suche ich noch den passenden Platz dafür im Haus. Oder im Garten.



Mein Bruder hatte sich ein größeres Stück Treibholz mit nach Hause genommen. Und meine liebste Schwägerin war extrem fleißig beim See-Glas sammeln. Dass die beiden ein tolles Team sind, kann man hier sehen ... denn sie haben ihre Schätze zusammengetan und nun steht dies in ihrem Garten:

 Schön, nicht wahr?



Auch am Urlaubsort gab es kleine Läden, die hübsche Dinge aus Treibholz verkauften. Bilder zum Beispiel.



*Seufz.* 
Schade, dass der Urlaub schon vorüber ist. 


Und bis zum nächsten, da dauert es noch eine ganze Weile.

Aber wie heißt es so schön: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. :)

Ich hab mich im www nämlich schon ein bisschen umgesehen, was denn für's nächste Jahr so in Frage käme. Die Themen 'Boot und Wasser' sollten auf jeden Fall dabei sein und da bin ich beim Herumsurfen auf die DERTOUR  Seite mit Hausboot-Urlaub gestoßen. In Irland. Das finde ich superspannend und ich stelle mir das richtig gut vor. 

Hat jemand von euch dazu schon Erfahrungen gemacht?
Hat jemand Tipps dazu für mich? 

Würde mich sehr freuen.






PS: Und da dies ausnahmsweise mal wieder ein Dienstags-Post ist, freue ich mich, damit beim heutigen Creadienstag dabei zu sein. Bin gespannt, was es dort wieder Schönes zu sehen gibt ...

Kommentare:

  1. Treibholz ist wunderschön - schöne Idee mit dem Wegweiser zum Fundort!

    AntwortenLöschen
  2. Den Urlaub mit nach Hause bringen, das ist eine wunderbare Idee. So kann man sich schon aufs nächste Jahr einstimmen.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    Kroatien soll ja sehr schön sein, leider war ich dort noch nie, aber alles kann ich auch nicht haben :-)
    Deinen Treibholzfund hast du super schön verarbeitet! Das Schild ist klasse geworden :-o
    Auch der Fund von deinem Bruder kann sich sehen lassen. Sehr dekorativ steht er da!
    Ich wünsche dir einen schönen Sommertag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das Treibholz-Schild verbreitet richtig urlaubsfeeling. und auch diese Skulptur deines Bruders ist wundervoll. Wie gut, dass ich meinen Urlaub noch vor mir habe. Vielleicht finde ich auch etwas im oder am Wasser :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und werde dir ab jetzt ein bisschen folgen.
    Dein Treibholzschild ist echt toll geworden, gefällt mir sehr gut. Euer Urlaub muss ja herrlich gewesen sein.
    Schön, dass ich dich gefunden habe. Herzliche Grüße...
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    erstmal vielen Dank für deine netten Worte bei mir. Ich hab dann gleich mal bei Dir gestöbert, und jede menge Ideen gefunden, die ich auch mal machen könnte. Dein Treibholzschild gefält mir z.B. sehr gut. Muss ich also nur noch ein passendes stück Holz finden ;)
    Und übrigens, ich poste auf meinem Blog ständig selbstgemalte Bilder.
    Herzlich
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie cool!
    Mensch, ich wünschte ich würde am See wohnen... ich such schon so lange nach einem so schicken used-look Holz *Seufz*

    Viele liebe grüße

    franzy

    http://der-schluessel-zum-glueck.com/live-without-adventures-fernweh-und-mein-neues-smartphonecase-plus-give-away/

    AntwortenLöschen
  8. Huhu liebe Karin,

    dein Treibholzschild ist ja mal mega toll geworden *beide Daumen hoch*
    Ich muss beim nächsten Strandurlaub auch mal die Augen offen halten, höhö ;D

    Sag mal, sind die Muscheln von Natur aus so bläulich-grün oder wurden die gefärbt? :)

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche dir noch,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosy, die Muscheln habe ich mit Acrylfarbe in weiß, aqua und türkis angepinselt .... das gefiel mir besser,als die olle grau-braune Farbe der Muscheln. :)

      Löschen
  9. Hallo Karin,
    das Schild ist klasse geworden, so hält die Erinnerung an den Urlaub noch etwas länger.
    Aber auch das Kunstwerk Deines Bruders finde ich toll.
    Ich zeige heute auch ein DIY mit Treibholz, vielleicht schaust Du ja mal vorbei.
    Lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **