Dienstag, 12. Januar 2016

DIY: Wickelarmband Chan Luu Style

Seit geraumer Zeit schon haben sie es mir angetan ... 
die Wickel-Armbänder im Chan Luu Style
(Chan Luu ist eine amerikanische Schmuckdesignerin)



Im Netz gibt es dazu etliche Tutorials, von denen ich
einige auf meinem Pinterest  Board "Ich mach mir Schmuck" gesammelt habe. 
Was für tolle Sachen!

Beim Aufräumen (ich habe noch Urlaub und miste unsere Wohnung mal gründlich aus ...)  fielen mir ein paar Holzperlen und eine Lederschnur in die Hände. Was lag also näher, als diese Technik einmal selbst auszuprobieren ...
 

Leider hatte ich nicht genügend Holzkugeln.
Und so musste ich mit kleinen Glasperlen auffüllen.



Das Prinzip ist recht einfach.
Ich zeige das mal an einem Foto aus dem entsprechenden Tutorial auf www.yesmissy.com :






Es ist gar nicht so schwierig. 




Ich werde da sicher noch mehr davon machen. Und zwar aus Glasperlen. Und zum Verweben werde ich durchsichtigem Nylonfaden nehmen.

Auch Lust auf Wickelarmbänder bekommen?

Ich geh' damit auf jeden Fall zum heutigen Creadienstag ...

Kommentare:

  1. Liebe Karin, ja da bekomme ich definitiv Lust auf Wickelarmbänder! Ich hab das auch schon auf Pinterest in verschiedenen Ausführungen bewundert und es scheint ja auch gar nicht so kompliziert zu sein :-) Ist ja gar nicht so schlecht, dass du mit kleinen Perlen improvisieren musstest, es kommt nämlich gut raus damit :-) Liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Super!!! Ich liebe ja auch Schmuck und Accessoires. Und am besten ist es, wenn man so erfinderisch ist und tolle Objekte sogar selbst nachmachen kann. Cool!
    Ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,
    das sieht toll aus....
    Du bist sehr vielseitig.
    Viele Grüße
    Uwe

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist hübsch. Das Prinzip kannte ich noch gar nicht. Da fallen mir auch gleich ein paar Sachen ein, die ich da machen könnte. Ich muß mal meine Perlenkiste durchwühlen. LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes teil..
    kommt direkt mal auf meine Lise mit DIY Projekten :)

    AntwortenLöschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **