Dienstag, 4. April 2017

DIY: Kanne mit Punkt und Strich

Auf Flohmärkten freue ich mich immer über schöne Kannen. Ich habe sie in unterschiedlichen Größen, in pastelligem Blau, in Mint, in Rosé. Ich nutze sie als Teekannen, als Gießkannen für's Fensterbrett oder einfach als Deko.  

Als ich auf dem letzten Flohmarkt eine weiße Kanne in passender Größe gekauft habe, hatte ich schon die Vorstellung im Kopf, dass ich sie mit einem Porzellanstift bemalen möchte. 


Also ließ ich die Kanne ein paar Mal durch die Spülmaschine laufen, damit auch alles an Schmutz und Fett entfernt wurde. Und dann hat es ein paar Minuten gedauert, bis das Muster aufgebracht war.

Man kann während des Bemalens jederzeit mit einem feuchten Lappen korrigieren. Sehr praktisch.

Nach 4 Stunden Trockenzeit muss noch eingebrannt werden.



Mindestens 30 Minuten bei 160 °C.  (Man stellt die Kanne in den kalten Ofen und heizt ihn zusammen mit der Kanne auf.)

Nach dem Auskühlen sollte das Ganze sogar spülmaschinenfest sein. 


Ehrlich gesagt, bisher habe ich nur per Hand gespült. 
Aber irgendwann werde ich es wohl ausprobieren. In der Spülmaschine.


Sie ist als Teekanne gedacht und passt sehr gut zu meinen schwarz-weißen Tassen.


Da dies ein sehr schnelles DIY ist (außer der Wartezeit), werde ich wohl noch öfter mit dem Porzellanmalstift an mein Geschirr gehen ...


Kommentare:

  1. Das sieht toll aus! Ich mag mein Geschirr ja lieber ganz schlicht, aber schön ists schon mit Farbe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nria, danke sehr.
      Mir geht es ähnlich ... dies ist (noch) meine einzige Kanne mit Dekor. :)

      Löschen
  2. Die "alte Kanne" ist jetzt ein Design-Modell. Sieht einfach grandios aus. Tolle Idee.
    Herzliche Grüsse aus Luxemburg,
    Claudine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Claudine.
      Liebe Grüße ins schöne Luxemburg!
      Karin

      Löschen
  3. Schlicht und edel ist das geworden, ein richtiges Designerstück mit Design by Karin. lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gabi. "by Karin" - das klingt fast besser als "vonKarin" :D

      Löschen
  4. Das ist ja super-cool!!! Das ist Design nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  5. ...boahhh, ich will am Samstag unbedingt zum Flohmarkt,
    ich brauch so ne Kanne, altes Leinen, Damast,... ;O)
    Dein Design ist eigentlich so schlicht, doch soooooo wirkungsvoll - voll cool!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi. Und? Bist du auf dem Flohmarkt fündig geworden?
      LG Karin

      Löschen
  6. Sehr schön geworden, liebe Karin.
    Schlicht und einfach im Design.
    Herzliche Grüße
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Uwe.
      Dein neuer alter Hocker ist aber auch super!
      LG Karin

      Löschen
  7. Total schön, liebe Karin,
    das muss ich unbedingt auch probieren. Letztens hatte ich mir schon einen Porzellanstift bestellt und dann wurde das Paket (wo auch noch viele andere tolle Sachen drin waren) beschädigt und ging zurück. Aber bald mach ich das auch mal!
    Dein Design ist total schön. :-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggi, ja - das stand schon lange auf meiner Liste und ich hatte schon Angst, dass der Stift inzwischen eingetrocknet ist ... :) Bin gespannt, was du damit zauberst. :)

      Löschen
  8. Sieht klasse aus. Ich hab auch schon mit Porzellanstiften gemalt... und einmal Spülmaschine ist ok... aber nicht zwei bis drei mal die Woche. Da geht es mit der Zeit ab.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Mal sehen, wie lange die Bemalung hält. :)
      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  9. Das sieht supertoll aus, liebe Karin! Porzellanstifte habe ich mir letztens gegönnt, ich brauche jetzt nur noch das passende Objekt, welches gerne verschönert wird. =) So eine Kanne wäre ja perfekt, die fehlt bei uns im Haushalt noch. Mal schauen, ob ich in nächster Zeit mal an ein so tolles Exemplar wie deine heranlaufe... =)
    Ich wünsch dir einen wunderbaren Tag!
    Lg Debby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Debby, du weißt ja: Tassen gehen immer ...
      Bin schon gespannt auf deine Werke.
      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  10. Sehr schön ist Deine Kanne geworden. Schon so lange möchte ich mit einer Freundin gemeinsam auch so was machen. Vor 3 Jahren kaufte ich einen Porzellanstift (hoffentlich ist der nicht eingetrocknet). Tassen, Sahnekännchen ... haben wir auch parat ... und bei Pinterest natürlich Anregungen gesammelt. Du hast mich neu motiviert. Mal sehen, kann man ja auch gut draußen bei einem Tässchen Kaffee malen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ute, ja, du hast Recht - auf Pinterest findet man soooo viele Ideen zum Bemalen von Porzellan. Da muss man unbedingt mehr davon machen.
      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  11. die hast du super aufgehübscht. gefällt mir sehr gut. ein gelungenes upcycling!
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Oooh - ein Kommentar, ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch immer gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **