Montag, 28. Dezember 2015

DIY: Kleiderbügel mit Gesicht


Weihnachten ist vorbei.
Das ging ja mal wieder schnell.

Nur noch einen kleinen Rest des Jahres 2015 hinter uns bringen (müsst ihr auch noch arbeiten?) und bald dürfen wir uns wieder an eine neue Jahreszahl gewöhnen.

Äh.... wie kriege ich jetzt die Kurve zu "Kleiderbügel" ...?
 

Ich weiß nicht.
Egal - ich zeige sie euch trotzdem:



Denn als kleines

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Miniverpackungen für Geldgeschenke & so

Weihnachten kommt immer so pläötzlich ....findet ihr nicht auch?

Und dann kann es schon sein, dass ein Geschenk fehlt. Oder man stattdessen Geld verschenken will.

Doch anstatt den Schein in ein banales Kuvert zu stecken, bietet sich dafür eine "aufgebrezelte" Streichholzschachtel an ...

So wie diese hier, zum Beispiel.


Natürlich passen da auch

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Upcycling: Brenndingse mit Wachs

Alle Jahre wieder ...

Wenn schon Winter sein muss, dann bitte mit flackerndem Feuer im Kaminofen. 



Und damit das Anheizen so einfach wie möglich is, benutze ich  selbstgemachte Anzünder. Die brennen

Sonntag, 6. Dezember 2015

Alte Weihnachtsdeko pimpen ...

Altes wird zu neuer Weihnachtsdeko 
dazu läuft bei Moni vom Blog Lady Stil seit einiger Zeit eine Linkparty.

Da das Thema "aus Alt mach Neu"  (in Neudeutsch UPCYCLING) bei mir ja offene Türen einrennt, bin ich gleich in meinen Weihnachtskisten stöbern gegangen und - ganz klar - fündig geworden. 

Und nun habe ich ein paar nagelneu-alte Sachen, die ich euch gerne zeigen möchte.



Samstag, 28. November 2015

Upcycling: Mein Mockel-Eimer

Ihr wisst nicht was Mockeln sind?
So nennt man bei uns in Mittelfranken die Zapfen von Fichten, Tannen und anderen Nadelgehölzen.

Da sie  - getrocknet - wunderbar zum Anheizen im Kaminofen taugen, lagern ein paar Kisten davon im heimischen Keller. In der Winterzeit, wo unser Kaminofen fast jeden Tag seine kuschelige Wärme verteilt, habe ich die Mockeln griffbereit in einem extra Eimer gleich neben dem Ofen geparkt.


Ihr könnt sicher raten, aus

Montag, 23. November 2015

DIY: Turbo-Adventskalender im Gurkenglas

Dieses Jahr hatte ich mir für's Büro einen kalorienfreien Adventskalender vorgestellt. Und als mir dann mein lieber Kollege ein rießengroßes Gurkenglas mitbrachte (erwähnte ich schon, dass niemand in meinem Umfeld mehr eine originelle Verpackung wegwirft, bevor ich nicht gefragt wurde, ob ich diese brauchen kann...?), stand für mich fest:  

2015 gibt es 
Advent im Gurkenglas!



Das ist easy-peasy einfach, günstig und

Dienstag, 17. November 2015

DIY: Adventskalender aus genähtem Packpapier


Holla - was bin ich früh dran! 
Noch kein Dezember in Sicht, aber der  Adventskalender ist schon fertig und bestückt ... (*schulterklopf*




Die Inspiration für mein diesjähriges Exemplar habe ich mir bei Judith von "youdid-Design" geholt, die im letzten Jahr

Donnerstag, 12. November 2015

DIY: Vorher - nachher

Heute wollte ich euch eigentlich so eine "Vorher - Nachher" Geschichte zeigen. Dumm nur, dass ich wohl die "Vorher" Fotos irgendwie ... äh ... gelöscht habe. Aber ich vertraue mal auf euer Vorstellunsgvermögen:

Dieses Hängeschränkchen war ursprünglich aus rohem Fichtenholz, das im Verlauf der Jahre sehr nachgedunkelt war. Extrem-rustikal, quasi.
(...denkt es euch in der gleichen Farbe wie der Korb, der obenauf steht)


 
Mein Papa hat dieses massive Teil vor etlichen Jahren

Samstag, 7. November 2015

DIY: Geschenke aus deinen Digitalfotos

Geht es euch auch so? 
Hunderte von Fotos hat man anlässlich von Familienfeiern oder der Einschulung des kleinen Lieblings gemacht. Unzählige digitale Bilder im Laufe der Urlaubszeit oder während diverser Vereinsfeiern geschossen. Irgendwann hat man alle bearbeitet und feinsäuberlich geordnet und abgespeichert. Doch dann verschwinden sie in den Tiefen des heimischen PCs und auf externen Festplatten.

Dank Fotobuch und Bildkalender, dank Posterdruck und Fotopostkarten kommen doch einige der Fotografien wieder ans Tageslicht. Aber ich dachte mir, da geht doch noch mehr, oder?



Da ich den wunderbaren Aufnahmen vom letzten Kroatienurlaub (Strandhochzeit und so) einen würdigen oder gerne auch originellen Rahmen geben möchte, habe ich mich ganz eigennützig mal im WWW umgesehen.

Dabei bin ich auf ein paar hübsche Ideen gestoßen,

Dienstag, 3. November 2015

DIY: Filziger Kabel-Taco

Oft gesehen im www und nun endlich auch von mir umgesetzt ... der Kabel-Taco.



Als Hörbuch-Junkie habe ich stets einen Mini-Kopfhörer im Ohr stecken. Und ständig liege ich im Dauerkampf mit dessen Kabeln.

Ich kann gar nicht zählen, wie oft am Tag ich das Kabelwirrwarr entheddern muss. Das treibt mich durchaus manchmal an den Rand der Ungeduld ....

Doch damit ist nun Schluss! 


Darum nun endlich - und weil

Samstag, 31. Oktober 2015

DIY: Sugar Skull Leuchte

Heute ist Halloween.


Aber seit keine kleinen Gespenster mehr durch's Haus rennen, weiß ich eigentlich

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Füllen wir den Adventskalender



Ok, noch ist Herbst. 


Doch schon bald werden wieder bunte Adventskalender ihre Plätze in unseren Wohnungen einnehmen.

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Herbstgekritzel


Hin und wieder nehme ich mir mal eine Auszeit.
Dann sitze ich gerne - bewaffnet mit Bleistift, Radiergummi, Fineliner und Buntstiften, sowie mit einem Hörbuch im Ohr - am Esstisch und kritzle vor mich hin. 
Ich  versuche mich an dekorativen Buchstaben. 

Egal ob es

Freitag, 16. Oktober 2015

Upcycling einer Werbetasche

Man freut sich, wenn man hübsche Werbeartikel bekommt.


Und daher freute ich mich auch über die Umhägetasche aus Filz, die ich am Stand einer bekannten Kaffeefirma während der IFA in Berlin bekommen hatte.

Die Tasche ist so praktisch und weich ... darum wollte ich sie auch danach noch nutzen.
(Aber dann bitte ohne die große Werbung ...)




Die habe ich einfach durch eine

Montag, 12. Oktober 2015

Herbst Gelee mit Quitten

Heute war ein wunderbarer Herbsttag.
Blauer Himmel - bunte Bäume - warme Herbstsonne.

Und ein bisschen von diesem Sonnen-Tag habe ich in meinem Herbst Gelee eingefangen.




Schade, dass ihr es nicht riechen könnt: die Quitten duften wunderbar.

Um Gelee zu machen, braucht man

Sonntag, 4. Oktober 2015

DIY: Organzablüten für's Haar

Ich hab' ja ganz vergessen, 
euch die selbstgemachten 
Organzablüten zu zeigen, 
die ich für meine 
neuste Schwägerin 
als Schmuck für ihre 
Brautfrisur machen durfte. 


Ich hab in meinem ganzen 
Leben noch keine feinen 
Blüten gemacht. 
Darum musste ich mich 
erst mal bei Pinterest 
umsehen. 

Klar, dass ich mir gleich 
ein entsprechendes  
Hochzeits-Board (klick) 
angelegt habe.




 
Am Ende machte ich es dann so:

Mittwoch, 30. September 2015

Moderatorin beim Kreativ-Forum










Endlich ist es so weit!
Das Kreativ-Forum der bekannten mittelfränkischen Firma Folia (Max Bringmann KG) ist online. 

Sonntag, 27. September 2015

Strandhochzeit

 
Es war eine Hochzeit in engstem Familienkreis. 
Zusammen verbrachten wir ein paar wundervolle Tage auf der Insel Losijn im Norden von Kroatien. Und als krönenden Abschluss gab's dann die Trauung direkt am Strand und ein wunderbares, entspanntes Hochzeitsfest.


Ja, direkt am typisch kroatischen Felsstrand

Mittwoch, 23. September 2015

DIY: Ringbox und Hochzeitsfotos

Für unser Brautpaar (... nun geht's los mit der versprochenen Strandhochzeit ....) durfte ich eine "shabby Ringbox" für die Eheringe machen.

 (die Ringe darin sind meine und 
nicht die des Brautpaars ...)

Dazu habe ich eine kleine Holzschatulle mit weißer Acrylfarbe innen und außen angemalt und als sie trocken war, die Kanten wieder leicht angeschliffen. 

Obenauf wurde ein Stückchen Stoff vom Brautkleid geklebt.


Mittwoch, 16. September 2015

DIY: Wo war ich denn noch gleich ...?

Ich bin wieder da.
Aus Berlin & aus Kroatien.


Gleich nach meiner Rückkehr von der IFA in Berlin
ging's für mich (mitsamt Familie) direkt weiter nach Kroatien.
Auf die traumhaft schöne Insel Losinj.
(Laut Wikipedia zählt "
die blumen- und pinienreiche Insel zu den sonnigsten Plätzen Europas").

MIt ein paar Fotos und einer kleinen "Do-it-yourself" Anregung (am Ende des Posts) 
will ich euch

Dienstag, 1. September 2015

Upcycling: Bier oder Kaffee?

Nicht dass ihr denkt, ich bin in einem kreativen Sommerloch versunken. :)
Im Gegenteil, derzeit werkle ich aktiv an einigen

Mittwoch, 19. August 2015

DIY: Öl mit Geschmack

Aus Kroatien hatte ich mir eine große Buddel kaltgepresstes Olivenöl vom Bauern mitgebracht. 

Obwohl - ich hab's ja nicht  so mit Olivenöl. Es ist zwar gesund, aber der Geschmack     :(

Darum hab ich mir gedacht, ich pimpe das Aroma ein wenig. Und habe dann auch gleich ein paar nette Mitbringsel aus dem Süden.





Für solche Fälle sammle ich kleine, hübsche Fläschchen und

Donnerstag, 13. August 2015

Upcycling: SommerDosen

Ich weiß es sehr zu schätzen, dass wir diesmal einen August haben, der nicht eisigkalt und regnerisch ist. 

Seit langem ist es richtig heiß. So wünscht man sich den Sommer doch. Oder?

Wie auch immer - So lange ich die Temperaturen am Badeweiher aushalten darf, ist für mich alles gut. Ständig möchte ich irgendwie ins Wasser, kein Tümpel ist vor mir sicher, was meine Umwelt nicht immer verstehen kann  :(

Egal.

Aber deswegen ist meine Werkel-Ecke im Moment total verwaist. 
Naja, nicht total. Denn ein bisschen was geht immer.

Dosen zum Beispiel


 Ihr wisst das ja schon: bei Dosen kann ich einfach nicht widerstehen.

Freitag, 7. August 2015

DIY: Gartenschild aus Holz

Ich wollte mich ja schon lange mal an einem großen Holzschild versuchen. Darum habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und für liebe Freunde ein Mitbringsel zum Gartenfest gewerkelt.




Basis war ein altes Holzbrett und ein

Samstag, 1. August 2015

Bei der Gartenbäuerin


Bis vor kurzem wusste ich nicht, dass es "Gartenbäuerinnen" gibt.
Das ist zwar kein wirklicher Ausbildungsberuf, doch muss dieser Titel über eine mehrjährige Schulung erworben werden. Und dann kann man sein Hobby mit einer guten Grundlage auch zum Beruf machen.

Unsere "Mädelsclique" besuchte so eine Gartenbäuerin, die bei uns in der Nähe eine große Hofanlage mit Bauergarten bewirtschaftet.



Ich stelle sie euch heute deshalb vor, weil Sonja in vielen Bereichen ihres bunten Reiches den "Upcycling" Gedanken aufgreift. Hier wird

Mittwoch, 22. Juli 2015

DIY: Strandkörbchen?

Es ist so heiß.
36 °C
Was für ein Sommer!

Passend dazu hab ich hier
mein neues Strandkörbchen 

Selbst gemacht.
  mit Bast
  mit Paketschnur
  mit Kunstleder
  mit Kreidefarbe


Und so geht das:

Sonntag, 19. Juli 2015

Upcycling: Leuchtdosen in Pastell

Ich bettel im Bekanntenkreis gerne um leere Konservendosen ...  denn die sind für mich ein Rohstoff, der mir immer wieder kreative Schübe verpasst. 
Was lag also näher, als auch gleich meine neue Kreidefarbe (siehe letzter Post)  an Dosen auszuprobieren? 



Und so wird's gemacht:

Mittwoch, 15. Juli 2015

DIY: selbstgemachte Kreidefarbe & Vintageflaschen

 



Hellblau 
Türkis
Pastellblau 
Mint

das sind 
einfach 
wunderbare 
Sommerfarben.



Ich wollte schon lange mal die allseits gerühmte Kreidefarbe/Chalkpaint für den begehrten Matt-Look ausprobieren. Und ich wäre nicht die, die ich bin, wenn ich mir diese Farbe einfach gekauft hätte. Nee nee, Selbermachen war angesagt.

Darum habe ich

Sonntag, 12. Juli 2015

Upcycling: Plastikflaschen to go



Aus meinem letzten langen Post wisst ihr ja, dass wir dieses Jahr mal wieder in Kroatien Urlaub gemacht haben. Ich liebe es! 

Was mich allerdings immer wieder stört in

Freitag, 10. Juli 2015

Kroatien - alte Urlaubsliebe



Ja – ich muss es loswerden:
Unser Tiefenentspannungs-Sommerurlaub an der kroatischen Adriaküste (Dalmatien) war toll. Leider schon vorbei, aber toll.



Da wir uns nicht mehr an

Dienstag, 7. Juli 2015

Das Dritte Leben einer Luftmatratze


 Hey - ich bin wieder da!
Unser Urlaub ist zu Ende.
Der Alltag hat mich wieder.
Seufz.

Ich habe mich mega-gut erholt, bin jetzt absolut tiefenentspannt und hatte heute meinen ersten Arbeitstag. 
Im Schongang. Wie wunderbar.

Doch natürlich war ich in den letzten Wochen auch ein bisschen kreativ. Ein bisschen nur. 

Darum – tadaaa – stelle ich euch meine neue Badetasche vor.



Richtig groß, abwaschbar, stabil und super praktisch. 

Dienstag, 9. Juni 2015

Hitze, Berge und eisiges Quellwasser

Oh was für ein schönes langes Wochenende wir hatten! Durch den Brückentag letzten Freitag konnten wir 4 wunderbare, heiße Tage auf dem jährlichen Ausflug unseres Motorradvereins verbringen.

In diesem Jahr ging's nach Kärnten
Rund 500 Kilometer in Richtung Südost.



Die Fotos oben täuschen - denn der Verkehr war zum Teil tierisch dicht. Es staute sich an

Dienstag, 2. Juni 2015

DIY: Spülen wie gedruckt ...






In Omas Schrank lagern oft noch so richtig alte Tischdecken aus Leinen oder Baumwolle. Meist sind sie - mangels Nutzung -  ganz nach hinten gewandert und fristen wegen ihres super-retro Designs ein Dasein in völliger Vergessenheit.

Montag, 1. Juni 2015

DIY für den grünen Daumen

Überall sprießt und wächst es draußen. Da will ich natürlich auch in der Wohnung nicht ohne Grünzeug sein. 

Ableger von einer Papyruspflanze (Cyperus Papyrus) hatte ich vor einigen Wochen kopfüber ins Wasserglas gesetzt und nun, nachdem sich fleißig Wurzelchen und Triebe gebildet haben, durften sie endlich in die Erde.

Ein Ableger ist für mich.
Der kommt in eine alte Puddingform, für die ich leider keinen Deckel habe. So als Blumentopf umfunktioniert ist sie ja auch recht dekorativ. 


Da Papyrus eine

Freitag, 29. Mai 2015

DIY: Malheur mit Tafelfolie

Oh je ... vielleicht erinnert sich der eine oder andere daran:

Letzten Januar zeigte ich auf meinem alten Blog (klick) meine selbgenähten PLAUDERTASCHEN, die mit Kreide oder Kreidemarker beschriftbar waren.




Hergestellt hatte ich sie aus

Dienstag, 26. Mai 2015

DIY: Holzschild für den Balkon

Egal ob im Garten oder auf dem Balkon - auf kleinstem Raum kann man sich seine kleine Insel schaffen.

Die man mit einem kleinen Schild kenntlich machen kann ...

  

Das Holz  stammt von einem Brotzeit-Brettchen,

Montag, 25. Mai 2015

DIY: Wetterfeste Kräuterstecker

Ich habe ja in früheren Posts auf meinem alten Blog - schon bewiesen, dass ich nicht so die feinmotirische Modellierkünstlerin bin. [ Ich kann ja nicht alles können ;D ]
 
Doch ist ja manchmal 'unperfekt' ein durchaus akzeptables Attribut für Selbstgemachtes. Vor allem, wenn es so nützlich ist wie meine neuen Kräuterstecker.



Mittwoch, 20. Mai 2015

Upcycling mit Etikett

Ich finde, viele Verpackungen sind einfach zu schade um nur ein einziges Mal verwendet zu werden. Da stecken kostbare Materialien, Energie und viel kreatives Hirnschmalz drin ... und das alles, damit man die Verpackung nach Gebrauch wegwirft. Gar nicht gut.


Die generelle V

Sonntag, 17. Mai 2015

Upcycling: Maritime Dosen

Ein wunderschöner Maisonntag ... Sonne überall, Vogelgezwitscher auf dem Balkon, Motorradgebrumm auf der Straße. 

Da bleibt nur Zeit, euch ein ganz kleines Upcycling Projekt zu zeigen ... meine neuen Stiftebehälter:



KOMPASS DOSEN
für alle die wissen wollen, wo es lang geht



Kurz zur Herstellung:

Donnerstag, 14. Mai 2015

Nachricht vonKarin

Fast hätte ich's vergessen:



Am 13. Mai 2013 ging mein erster Blogpost auf http://vonKarin.blog.de online.

 
Und damals hatte ich

Dienstag, 5. Mai 2015

Schokoladeneinwickelpapiertäschchen

Nicht dass wir viel Schokolade essen würden. Nö nööö.

Aber irgendwie sammeln sich bei uns immer leere Schokoladenverpackungen, die unbedingt weiterverarbeitet werden wollen ...


zum Beispiel zu kleinen Reißverschluss-Täschchen.





Wie das geht

Mittwoch, 22. April 2015

DIY: Drachenhaut in Schwarz

Ein ausgedienter Eimer wird zum drachenstarken Papierkorb ....

Vor etlichen Wochen hat mich Die Raumfee mit ihrem Blogbeitrag vom 'gepimpten Tablett' so beeindruckt, dass ich ihre Idee mit den schwarzen Drachenschuppen nicht mehr aus dem Kopf bekam.  

Und als bei uns ein neuer Papierkorb benötigt wurde, schlug mein Upcyclingherz höher und ich wusste, die Stunde der Drachenschuppen war gekommen.

Die Drachenschuppen sind einfache Kreise aus schwarzem Tonpapier, die ich geduldig per Hand ausgeschnitten habe. Leider hatte ich keine Kreisstanze in dieser Größe .... 



Montag, 9. März 2015

Mini-Sternchen als Schlüsselanhänger

Sonne! Endlich.
Und es riecht schon (fast) nach Frühling.

Und als erstes Frühlings-DIY gibt's bei mir derzeit 

Häkelsternchen-Schlüsselanhänger 
(was für ein Wort!)

http://vonkarin.blog.de


Wenn du wissen willst, wie die gemacht werden, dann besuch mich doch auf